Ohne Umrüstung lassen sich verschiedenste Baugruppen mit kurzen Taktzeiten dynamisch bearbeiten. Die Anlage wurde im Juni in Betrieb genommen und ist zudem mit einer Synchro-Funktion ausgestattet. Damit können auch hohe Produktionsvolumen effizient gefertigt werden. Die SelectLine-C ist Teil eines Gesamtkonzepts, bestehend aus Bestückungsband, einer automatischen Baugruppen-Senkstation, Rückführtransport und automatischer Hebestation. „Unser Ziel ist eine Null-Fehler-Fertigung“, erklärt Marco Runge, Geschäftsführer bei ETB electronic. Mit dem umfassenden Hard- und Softwarepaket des Selektiv-Lötsystems kann der Prozessablauf zu 100 % kontrolliert werden. „Da unsere Kunden von uns Flexibilität und Schnelligkeit erwarten, sind auch unsere Anforderungen an das Fertigungsequipment entsprechend hoch. Zusätzlich möchten wir als kundenorientiertes EMS-Unternehmen auch für zukünftige Herausforderungen ideal aufgestellt sein und wollten daher ein Anlagenkonzept, das jederzeit flexibel erweitert werden kann.“

Das Selektiv-Lötsystem ist Teil eines Gesamtkonzepts, bestehend aus Bestückungsband, einer automatischen Baugruppen-Senkstation, Rückführtransport und automatischer Hebestation.

Das Selektiv-Lötsystem ist Teil eines Gesamtkonzepts, bestehend aus Bestückungsband, einer automatischen Baugruppen-Senkstation, Rückführtransport und automatischer Hebestation. Seho Systems