Das Sensor-Programm der Baureihe 8 wurde um Laser-, Ultraschall- und Lichtleitergeräte erweitert. Neben den Standard-Sensoren mit den Abmessungen 38 x 48 x 15 mm, dem Distanz-Sensor ODSL 8 und dem Barcodeleser BCL 8 verfügen auch die neuen Varianten über die so genannte A2LS-Technologie (Active Ambient Light Suppression), einem Verfahren zur Ausschaltung von Störlicht. Die Sensoren erkennen das Störlicht und differenzieren zwischen dem eigentlichen Sensorsignal und der Störquelle.


Wird ein Störsignal nahe am Frequenz- und Phasenbereich des Sensorsignals erkannt, ändert der Optosensor automatisch Phasenlage und Frequenz des eigenen Signals. Die Baureihe verfügt über kurzschlussfeste Gegentakt-Schaltausgänge. Die Erweiterung der Baureihe besteht aus Laser-Einweg-Lichtschranken, Reflexionslichtschranken und Laser-Tastern mit Hintergrundausblendung. Sie dienen der Kleinteileerfassung über Distanzen von 21 m bzw. 60 m. Hinzu gekommen ist auch ein Lichtleiter-Verstärker mit fünfstufiger Verstärkung sowie ein optischer Distanz-Sensor mit einem triangulatorischen Messverfahren.


HMI: Halle 9, Stand D54