Tronsens hat die I2CM-Serie entwickelt (Vertrieb Hy-Line Sensor-Tec). Das Asic stellt den Temperatur-Messwert als kalibrierte Größe über eine analoge oder digitale I²C-Schnittstelle mit hoher Auflösung bereit: I²C-Bus 14 Bit, analog 0 bis 5 V mit 11 Bit. Das ermöglicht die einfache Integration in kundenspezifische Produkte. Das Modul wird in drei Versionen für die Messbereiche -32 bis +96 °C, -32 bis +224 °C und -32 bis +480 °C angeboten. Die Betriebsspannung beträgt 6 bis 24 VDC. Das I²CM besitzt die kompakten Abmessungen von nur 37 mal 9 mm (L x B).