Schildknecht

IO-Funkverteiler Dataeagle x-treme IO 2730 Schildknecht

702iee0718_Schildknecht_2_IO-Kabellose-Sensoren_Cloud

Serie Dataeagle 2730 Schildknecht

Schildknecht: Bisher beschränkte sich der Nutzen von Bluetooth-Sensoren auf das Auslesen der Maschinendaten auf Smartphones oder Tablets. Das Wireless Sensor-Gateway Dataeagle compact 2730 schließt mit einer integrierten Bluetooth-Low-Energy-Schnittstelle die Lücke in der bisherigen Datenkommunikation. So werden etwa Prozessdaten direkt in die Steuerung zurückgespielt, um den Fertigungsprozess anhand der aktuellen Daten zu optimieren. Dabei gehen die Informationen wie gewohnt über die gängigen Feldbusse wie etwa Profinet in die Maschinensteuerung. Um die maximale Kompatibilität in Bestandsanlagen zu garantieren, ist auch die Anbindung analoger und digitaler Sensordaten zu berücksichtigen. Der IO-Funkverteiler Dataeagle x-treme IO 2730 erweitert jeden vorhandenen analogen und digitalen Sensor mit einer Bluetooth-Low-Energy-Schnittstelle. Damit lassen sich beliebig viele kabelgebundene Sensoren direkt auf der Feldebene mit der IO-Funk-Verteilerbox anbinden und in die Steuerung übertragen. Die Kompatibilität mit älteren Sensoren macht diese Schnittstelle besonders interessant für Retrofit-Projekte, in denen bestehende Sensoren im Nachhinein mit der Steuerung oder der Device Cloud zu verbinden sind. Für den weltweiten Einsatz gibt es das Wireless Sensor Gateway Dataeagle compact 2730 cloud, dass die Sensordaten über das Mobilfunknetz direkt in die Device Cloud überträgt. Über global erreichbare eSIM-Karten können Kunden Anlagen und Maschinen weltweit überwachen und konfigurieren.