Mit den analogen ‚Sensofoil‘-Sensortaster direkt am Rand des Bildschirms wurde eine Bedienungsoberfläche geschaffen, die eine Verschmutzung des Monitors durch Berühren verhindert. Der Bildschirm bleibt sauber weil, nicht auf der Bildschirmfläche ‘herumgetippt‘ wird.


Technisch handelt es sich um einen potentiometrischen Wegsensor, an dem bereits bei sanftem Berühren der Bedienungsort mit hoher Genauigkeit erkennbar ist. Durch etwas kräftigeren Druck lässt sich über eine weitere Schaltschwelle eine Klick-Funktion auslösen.


Die elektrischen Signale lassen sich für eine Cursorsteuerung leicht auswerten. Durch Verwendung mehrerer Sensortaster (zum Beispiel rechts, unten, und links) ist eine bequeme Bedienung auch für Linkshänder möglich.