24018.jpg

Celeroton

Die verwendete Puls-Amplituden-Modulation (PAM) ermöglicht den Betrieb von BLDC und PMSM bei höheren Drehzahlen und minimalen Verlusten im Stator und Rotor. Auf den Einsatz von Hallsensoren kann komplett verzichtet werden. Damit vereinfacht sich das Design des Motors, es werden weniger Kabel und Stecker benötigt und die Zuverlässigkeit erhöht.