Intelligente Leitungen Igus

Intelligente Leitungen Igus

Igus: So lassen sich Beschädigungen durch Unterbiegung oder extreme Belastungen erkennen und zudem im Vorfeld Richtwerte für die Leitungen festlegen. Ist das Modul installiert, informiert es Kunden durch Betätigen eines Öffnerkontaktes, wenn sich diese vorab definierten Werte der elektrischen Parameter verändern. Gleichzeitig stellt die Industrie-4.0-fähige Applikation Isense-online durch einen Vergleich der erfassten Echtzeitwerte an der Leitung und der in einer Datenbank existierenden Erfahrungswerte Schwankungen fest und fordert Anlagenbediener zur Wartung auf, bevor der Schaden eintritt. Die Module im Hutschienengehäuse sind zur Schaltschrank-Montage sowie dank SD-Karten-Slot für das Datenlogging geeignet. Auch eine Ausgabe der Messwerte auf eine serielle Schnittstelle ist serienmäßig integriert. Einen genauen Einblick in die erhobenen Messwerte erhalten Kunden bei Anschluss an das Isense-online-System in einer Detailansicht. Wartungsempfehlungen oder drohende Ausfälle sind in der klassischen Browser-Ansicht für Desktop-PCs angezeigt, aber auch auf allen mobilen Endgeräten wie Tablet und Smartphone. Mit dem Beta Device IS.CF.Q.03.01.0. können Kunden ein eigenes Beta-Testprojekt starten und ihre Produktionsprozesse auf die Digitalisierung und Smart Factory vorbereiten.

Motek 2018: Halle 4, Stand 320