Heiden power bietet mit der Serie 1127 nun auch Autoranging Labor-Netzgeräte mit einer Leistung von 1000 W an. Bei diesen primär getakteten mit aktiver PFC ausgestatteten Geräten handelt es sich um technisch hochwertige Netzgeräte. Sie haben einen Weitbereichsausgang mit einem Verhältnis 4:1, d.h. die Endwerte von Spannung und Strom sind wie bei einem 4 kW Gerät. Von 100V/40A bis 800V/5A sind sechs verschiedene Typen im Angebot.

Eine eingebaute Stromsenke sorgt für schnelle Reaktionszeiten und Abbau der Ausgangsspannung auch bei Leerlauf. Die maximale Leistung beträgt 1000 W und wird als Parabel im Spannung/Strom-Diagramm dargestellt. Die Netzgeräte sind sowohl für den 19″-Einbau (3HE) wie auch als Tischgerät verfügbar. Serienmäßige Analogsteuerung (0…10 V) als auch eine optionale RS-232/IEEE-488-Kombischnittstelle stehen für Rechnerkopplungen zur Verfügung.

510ei0706