Bildquelle: A-Drive Technology

Bildquelle: A-Drive Technology

A-Drive Technology: Mit dem chinesischen Hersteller Estun ist der Anbieter eine Kooperationspartnerschaft für Servoantriebe eingegangen, worunter auch die Serie Pronet mit Motoren vom Typ EDB und EDC fällt. Die Abtastfrequenz beträgt 3.000 Hz bei einer Auflösung des Encoders von 17 Bit. Zur Anbindung an die Steuerung stehen die Schnittstellen Profibus-DP, Ethercat, RS485 und CANopen zur Verfügung. Der Leistungsbereich der Antriebe reicht von 50 W bis 15 kW und ermöglicht je nach Ausführung Drehzahlen bis 4.500 min-1. Die Baureihe eignet sich für dynamische Anwendungen.

Halle 4A, Stand 621

SPS10