Digitale, sinusorientierte Servoantriebsregler für Antriebsdrehmomente bis 15 Nm der M‘Ax-Baureihe verfügen über ein bedienerfreundliches Inbetriebnahmekonzept mit der Bezeichnung ‘Easy Start‘. Man muss weder Motordaten eingeben, Trägheitswerte berechnen noch einen PID-Abgleich vornehmen. Sämtliche Daten, die eine Inbetriebnahme erfordert, erkennt das System selbsttätig.


 Die SLM-Technologie sorgt für Vorteile vor allem bei präzisen Positionier- und Synchronisierungsaufgaben. So wird das Positionssignal hoch aufgelöst, ein Höchstmaß an Dynamik steht zur Verfügung. Die Momentenregelung wurde verbessert, Schleppfehler reduziert. Störeinflüsse auf das Drehzahl-Istwertsignal sind ausgeschlossen, bei Lastschwankungen finden Ausregelprozesse statt. Für schnellen Datentransfer ist eine DriveLink-Technologie integriert. In Verbindung mit der Unimotor SLM-Baureihe lassen sich mit dem Regler Servoantriebe aufbauen, die sich für eine Vielzahl von Applikationen eignen – vom Werkzeugmaschinenbau bis zu Handhabungssystemen.