Die kalibrierten Sensoren geben das Messsignal mit einer Genauigkeit von +/-2…5%RH via digitaler 2-Draht Schnittstelle aus. Die typische Drift wird mit <0,5%RH/Jahr angegeben. Bild 2 zeigt ein Wäschetrockner- Modul der Firma Marquardt, das den Feuchtesensor vor Spritzwasser und Fusseln schützt.