Quelle: Mayr

Quelle: Mayr

Mayr: Bei der Entwicklung der Sicherheitskupplung EAS-HSC für Drehzahlen von 6000 bis 12.000 min-1 galt der Optimierung der Massenunwucht besonderes Augenmerk. Neben der äußerst kompakten Konstruktion reduziert eine hohe Leistungsdichte die rotierenden Massen. Das wirkt sich positiv auf Laufruhe und Maschinendynamik aus. Die Kupplungen übertragen das Drehmoment im Betrieb spielfrei und sorgen bei Überlast für einen freien Auslauf der Antriebskomponenten. Erhältlich sind fünf Baugrößen mit Nenndrehmomenten von 5 bis 1000 Nm. 

EMO 2013, Halle 25, Stand 17