IIoT-Module Anybus Compactcom von HMS Industrial Networks

IIoT-Modul für Ethernet/IP HMS Industrial Networks

HMS Networks: Damit profitieren alle Automatisierungsgeräte mit CompactCom-IIoT-Modulen von sicherer Kommunikation zwischen Fertigungsebene und Cloud. Die Funktion zum sicheren Booten überprüft die Integrität des Produkts und gewährleistet, dass nur Software von HMS Networks zum Einsatz kommt. Zertifikatsverwaltung und -bereitstellung ermöglichen eine ordnungsgemäße Geräteauthentifizierung und -autorisierung. Vertrauliche Daten wie private Schlüssel sind auf einem separaten Sicherheitschip gespeichert. Daten, die vom CompactCom-Modul an die Cloud-Ebene gehen, werden mithilfe von OPC UA Secure Channels signiert und verschlüsselt. Autorisierung und Authentifizierung der Anwender erfolgen über OPC UA Sessions. Anybus CompactCom unterstützt verschiedene Sicherheitsrichtlinien; TLS über HTTPS und WebDAV sorgt für sicheren Zugriff und Dateiübertragung. Über die Benutzer- und Rollenverwaltung lassen sich außerdem verschiedene Zugriffsrechte definieren. Die Sicherheitsplattform ist zunächst für die IIoT-Versionen für Ethernet/IP und Profinet erhältlich.