Sicherheitsrelais mit neuen Möglichkeiten

Die neuen Sicherheitsrelais H-472 und H-475 von Hengstler sind liegende Relais mit optimierten Bauvolumen, was sich in der Bauhöhe von nur 15,5 mm zeigt. Trotz der kleinen Bauweise stehen sieben Kontakte zur Verfügung und es wird die Möglichkeit der sicheren elektrischen Trennung (verstärkte/doppelte Isolierung) geboten; für die Überspannungskategorie Ü=III und einen Verschmutzungsgrad V=2.
H-472 und H-475 sind innovative Sicherheitsrelais mit zwangsgeführtem Kontaktsatz, entsprechend dem Anwendungstyp A nach EN 50205. Zusätzlich verhält sich der Kontaktsatz fehlertolerant. Dies bedeutet, dass bei Öffnungsversagen eines Kontaktes die restlichen gleichartigen Kontakte trotzdem öffnen. Durch die Zwangsführung aller Kontakte im Kontaktsatz untereinander ist es nicht erforderlich, eine besondere Verschaltung der Kontakte vorzunehmen.
Das Zwillingsrelais H-475 ist eine Kombination zweier H-472-Relais. Kontakte sind schon intern verbunden und benötigen somit nicht die Leiterplattenfläche. Dies ermöglicht in noch stärkerem Maße als beim H-472, Bauteile auf der Lötseite des Relais zu platzieren.
Entsprechendes gilt für die Schwesterfamilien H-473 und H-474 mit fünf Kontakten.

LICO
Tel. (01) 706 43 00-0
Fax (01) 706 41 31
ESonline 03000

h. miksch@lico.at