Mit dem Safe 4 gibt es ein 230 VAC-Sicherheitsrelais im 22,5 mm breiten Phoenix-ME Gehäuse. Es eignet sich für den Einsatz in Sicherheitsstromkreisen nach DIN EN 60204 und IEC 204-1. Dabei kann das Gerät als Not-Aus-Relais und Schutztürwächter bis zur höchsten Sicherheitskategorie 4 nach EN 954-1 eingesetzt werden. Das Sicherheitsrelais hat die für die Produktreihe typische Farbgebung des Not-Aus-Schalters (schwarz/gelb/rot). So kann das Relais im Schaltschrank sofort als Sicherheitskomponente erkannt werden.


Es stehen drei Freigabe- und ein Signalisierungsstrompfad mit je 5 A Kontaktbelastung zur Verfügung. Der Schaltzustand wird optisch, ebenso wie die Netzkontrolle, durch LED angezeigt. Das Gerät ist dauerkurzschlussfest, in den Betriebsspannungen 24 VAC/DC, 48 VAC, 110 VAC und 230 VAC erhältlich und bietet die Überwachung der Starttaste (Variante 4.1 ohne Überwachung).


  Halle 8, Stand E 17