Der Signalverdoppler VariTrans A 20300 ergänzt die 6-mm-Klasse von Normsignal- und Speisetrennern. Er verdoppelt ein an seinem Eingang liegendes Strom- oder Spannungssignal, wandelt es gegebenenfalls und stellt an seinen Ausgängen ein identisches analoges Signal (0…20 mA bzw. 4…20 mA) bereit. Wahl und Umschaltung der Bereiche erfolgen kalibriert. Die galvanische Trennung des Eingangs, der beiden Ausgänge und der Hilfsenergie (4-Port-Trennung) verhindert eine Signalverfälschung und im Fehlerfall eine gegenseitige Beeinflussung oder Schädigung. Außerdem lassen sich die beiden Ausgangssignale in Reihe schalten und so eine erhöhte Bürde bis 1000 Ohm treiben, z. B. bei Stellgliedern. Die Verlustleistung bleibt auch bei zwei aktiven Ausgängen gering. (mr)