Profichip: Der PLC 7100 ist eine Single-Chip-SPS. Dieser SPS-Prozessor wird alle Teile einer konventionellen SPS-Struktur in einem Chip zur Verfügung stellen. Die SPS-spezifischen Funktionen wie der SPS-Core (PLC 7000), das I/O-Modul, der Peripherie-Bus und die seriellen Kommunikationsschnittstellen sind integriert. Die SPS beinhaltet einen Arm9 Core-Prozessor mit SDRAM-Ethernet-Interface, sowie SPS-Anwenderspeicher und Feldbusinterfaces wie CAN, Profibus-PB sowie zwei Ethernet MAXs für Profinet, Ethercat oder Standard-TCP/IP. Die Performance des Bausteins wird als Single-Chip die obere Leistungsklasse, verglichen mit der S7-400 von Siemens, erreichen. Die Versorgungsspannung beträgt 1,3 V und die Verlustleistung wird bei etwa 0,9 W liegen. Der Baustein ist geeignet für alle Klein- und Mittelapplikationen bis zu einer SPS- Speichergröße von 128 kB. Lieferbar wird dieser Baustein im dritten Quartal 2008 sein. Ein dazugehöriges EVA-Board wird ebenfalls zur Verfügung stehen.

612iee0608