Mit dem Unigate-IC Profinet bietet Deutschmann einen einbaufertigen Profinet-Busknoten für Endgeräte, der den Entwicklungsaufwand für die Feldbusanbindung um bis zu 80 Prozent reduziert. Die Single-Chip-Interfaces erfüllen die Profinet-Konformitätsklasse A. Das Endgeräteprotokoll wird im Unigate IC-Profinet von einem Skript übersetzt, das im kosten­losen PC-Tool Protocol-Developer erstellt werden kann. Die Geräte vereinen auf einer Fläche von 45 x 25 mm alle Komponenten wie Mikrocontroller, Flash, RAM, Bus-Controller und Bauteile zur galvanischen Trennung.