Bildquelle: Siplace

Bildquelle: Siplace

Die Hersteller von SMT -Equipment lassen die Wirtschaftskrise hinter sich. Laut Analysen des Münchener Herstellers Siplace (www.siplace. de) legten die kumulierten Lieferungen aller Bestückautomaten- Hersteller in der Zeit vom April bis Juni 2010 im Vergleich zum vorhergehenden Quartal um knapp 60 % zu. Das vergangene Quartal markiert damit das umsatzstärkste Quartal seit dem Rekordjahr 2000. Noch deutlicher wird die rasante Aufwärtsentwicklung, wenn man das abgelaufene zweite Quartal 2010 mit dem zweiten Quartal 2009 vergleicht: Seither legten die Lieferungen der Maschinenhersteller knapp 400 % zu.

„Die Umsatzentwicklung der Hersteller ist in allen Regionen extrem positiv. Sie könnte sogar noch besser sein, doch das drastische Wachstum stellt die Supply Chains der Hersteller weltweit vor große Herausforderungen. Die Hersteller kämpfen zunehmend mit deutlich verlängerten Lieferzeiten und berichten von Engpässen bei einer steigenden Zahl von Komponenten“, so das Fazit von Stephanie Pepersack, Siplace Market Intelligence-Verantwortliche, aus der Zusammenschau verschiedener interner und externer Marktanalysen.