Skeleton

Thomas Hucke ist ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Kohlenstoffmaterialien und elektromechanischen Anwendungen. Skeleton

Thomas Hucke bringt über 15 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Kohlenstoffmaterialien und elektromechanischen Anwendungen mit. Im Laufe seiner Karriere hat er sich als ausgewiesener Spezialist in der Forschung und Entwicklung von Produkten, Prozessen und Anwendungen rund um die Batterietechnologie etabliert und war in verschiedenen Positionen entlang der Wertschöpfungskette tätig.

Nach früheren Positionen bei Heraeus und Imerys Graphite and Carbon, wo er die Entwicklung von elektrochemischen Energiequellen auf globaler Ebene leitete, kam er zu Skeleton Technologies. In seiner neuen Funktion wird Hucke auf seine Erfahrung bei der Skalierung von technologiegetriebenen Umgebungen und Energiespeicherstrategien zurückgreifen können. Er soll sich darauf konzentrieren, das Wachstum in der Ultrakondensatorzellenfertigung in Europa voranzutreiben und Skeleton Technologies als Anbieter von Energiespeichern weiter zu positionieren.