Der Beschleunigungssensor SMB380 ergänzt das Programm dreiachsiger Sensoren von Bosch Sensortec um einen kundenspezifisch frei programmierbaren, digitalen Sensor in einem besonders kleinen Gehäuse.

Der SMB380 eignet sich besonders für Anwendungen wie Human-Machine-Interfaces (HMI), die Erkennung von freiem Fall sowie für mobile und Ultra-low-power-Applikationen. Mit Abmessungen von nur 3 x 3 x 0,9 Millimetern passt der SMB 380 auch in sehr kompakte mobile Geräte. Sein Stromverbrauch von unter 200 µA ( 1µA im Standby) ist der Bestwert im Markt. Zudem verfügt der Sensor über einige besondere Eigenschaften wie beispielsweise den programmierbaren Interrupt-Pin.

Er liefert ein digitales 10-bit-Ausgangssignal, das über eine serielle Schnittstelle ausgegeben wird, die im I2C- oder SPI-Modus konfiguriert werden kann. Zusätzlich steht ein Interrupt-Signal zur Verfügung, für das sich mittels der seriellen Schnittstelle die Messbereiche ±2 g, ±4 g und ±8 g konfigurieren lassen.

Mehrere Anwendungen können zugleich mit einem Sensor realisiert werden, beispielsweise Menu-Scrolling und Falldetektion. Darüber hinaus kann durch eine flexibel programmierbare, diskontinuierliche Messung der Stromverbrauch weiter reduziert werden.

475ei0307