Die Low-Power-SMD-Oszillatoren der Serien LPO-AUT, HTLPO-AUT und WTLPO-AUT von Petermann-Technik arbeiten im Frequenzbereich von 1 MHz bis 137 MHz. Je nach Version sind die Bausteine für den Temperaturbereich von -55 °C bis +125 °C und mit Frequenzstabilitäten ab ±20 ppm lieferbar. Mit einer MTBF von 1000 Millionen Stunden, der Schockfestigkeit von 50.000 g und 70 g Vibrationsfestigkeit sind die Oszillatoren für den Einsatz im Automotive-Bereich geeignet. Beim Einsatz in EMV-kritischen Umgebungen kann der Kunde auf die Soft-Level-Funktion der Bausteine zurückgreifen. Diese Funktion verlangsamt das Ausgangssignal, sodass eine EMV-Dämpfung der 11. harmonischen Oberwelle um über -60 dB realisierbar ist. Alle Automotive-SMD-Oszillatoren sind im VDD-Bereich von 2,25 – 3,63 VDC lieferbar.

Die Automotive-SMD-Oszillatoren von Petermann-Technik sind langlebig, schock- und vibrationsfest und auch für den Einsatz in EMV-kritischen Umgebungen geeignet.

Die Automotive-SMD-Oszillatoren von Petermann-Technik sind langlebig, schock- und vibrationsfest und auch für den Einsatz in EMV-kritischen Umgebungen geeignet. Petermann-Technik