Für den Surround-View sind sechs IMR-Eingabekanäle vorhanden, deren Daten das SoC in Echtzeit verarbeitet. Außerdem enthält der Chip diverse Schnittstellen wie zum Beispiel Gigabit-Ethernet, und auch der Zugriff auf eine Open-Source-Library zur Bilderkennung gehört zum Lieferumfang.