369-fujitsu.jpg

Fujitsu

Das System on Chip (SoC) unterstützt die HEVC-Decodierung, auch bekannt als H.265-Decodierung, in HD-Auflösung für Multimedia-Anwendungen in In-Car-Infotainment- und Home-Entertainment-Systemen. H.265 ist der Nachfolger des weit verbreiteten Videostandards H.264. Mit H.265 lässt sich die Komprimierung im Vergleich zum Vorgänger noch einmal verdoppeln. HD62 bietet zudem einen H.264-Encoder und unterstützt eine 3D-Grafik-Engine, mit der die 2D/3D-OSD-Generierung, Vektorgrafiken, hochwertiges Anti-Aliasing und Videoeffekte beschleunigt werden. Der Baustein auf Basis des Quad-Core-Prozessors ARM Cortex A5 bietet umfassende Sicherheitsfunktionen zum Schutz von Inhalten gegen Piraterie – beispielsweise DVB-Entschlüsselung, DTCP, geschützter Programmstart und OTP zur Speicherung geheimer Schlüssel. Als Gehäuse dient ein PBGA-484.