Toshiba kündigt in der Capricorn-Familie ein neues SoC zur Ansteuerung von Automotive-Displays an. Capricorn-F kombiniert einen leistungsfähigen 64-Bit-Risc-Prozessor, Embedded-Display-Speicher und dedizierte 2D- und 3D-Grafikbeschleunigung mit anwendungsspezifscher Peripherie sowie passenden Schnittstellen, um TFT-Displays direkt anzusteuern. Embedded DRAM für Programm- und Grafikinhalte erübrigt externes RAM und vereinfacht das EMV-Design. Ein Memory Controller unterstützt Anwendungen, die mehr Speicher benötigen.