IDS: Das Software-Development-Kit (SDK) und die Treiber für die uEye Kamera-Serie ermöglichen eine Modell- und schnittstellenunabhängige Integration. Egal, ob mit USB- oder GigE-Anschlus, alle Modelle haben den gleichen Software-Support und ein identisches Treiber-Kit. Ein Kamerawechsel oder ein Upgrade auf ein leistungsstärkeres Modell ist damit besonders einfach, zeit- und kostensparend. Die Anwendung wird einmal programmiert, dann besteht die freie Auswahl aus den weit über 100 angebotenen Kameravarianten. Das SDK enthält auch Demo-Programme für die Kameraeinbindung und Bilderfassung mit den zugehörigen Source-Codes in C, C++ und VB. Entwickler können diese schnell in eigene Programme übernehmen und an spezielle Anforderungen anpassen. (boe)

408iee0908