Pünktlich zur IZB in Wolfsburg veröffentlicht Match Technologies die Qualitätsmanagementsoftware Assessment Studio 2.0. Das Tool erlaubt die automatisierte und plattformübergreifende Analyse und Bewertung von Engineering-Daten im gesamten Entwicklungsprozess. Review-Aufwände lassen sich reduzieren, Fehler frühzeitig erkennen, Risiken minimieren und die Datenkonsistenz verbessern. Führende Automobilfirmen nutzen bereits Assessment Studio, um Spezifikationen, Modelle, Dokumente und Datenbanken von verschiedenen Tools in den Engineering-Abteilungen unternehmensweit zu überprüfen.