SARA MPA ist ein System zur Lösung zeitkritischer Aufgaben bei der Erfassung und Verwaltung von Mess- und Prozessdaten. Es ermöglicht die Anpassung der notwendigen Informationen an den Geschäfts- und Fertigungsprozess.

Einsatzgebiete sind neben der Datenaufzeichnung die Prüfbericht-Verwaltung, Projektierung, Daten- und Fehleranalyse sowie die Prozessoptimierung. MPA findet Anwendung bei Arbeitsvorbereitung, Instandhaltung, Controlling und der unternehmensweiten Qualitätssicherung.

Es ist ein Skalier- und lastoptimierbares Client-Server-System mit einer Leistungsfähigkeit vergleichbar der von Echtzeitdatenbanken, mit revisionssicherer Langzeitarchivierung (archiviert z.B. Prüfberichte und -pläne zu den Messdaten).

Halle 1, Stand 1-319