Software-SPS Micro-RTS Microsens

Software-SPS Micro-RTS Microsens

Microsens: Zum Programmieren der Soft-SPS dient das das Engineeringtool Microsys. Diese PC-basierende Entwicklungsplattform erstellt IEC-61131-3-konforme Steuerungs- und Regelapplikationen für sicherheitsrelevante Applikationen etwa im Umfeld von Entrauchungstechnik, Sicherheitsbeleuchtung oder Treppenhausdruckbelüftung. Durch die Fusion von Automations- und Netzwerkebene reduzieren sich sowohl der Verkabelungsaufwand als auch der Schaltschrankanteil. Damit sich die Feldgeräte direkt im IP-Netz ansteuern lassen, ist an den entsprechenden Baugruppen ein Smart-I/O-Controller installiert. Der übernimmt sowohl die Steuerung als auch Informationsübertragung im Datennetz. PoE+-Technologie versorgt den Controller über das Netzwerk mit Daten und Energie.