Eine besondere Herausforderung für Sonderprozesse ist die Verarbeitung eines Hall-Sensors. Hierfür wurde mit einem Lieferanten ein 32-mm-Sonderfeeder entwickelt, der die Bearbeitung – also das Abschneiden und Biegen – des Bauteils gemäß den Vorgaben und Bereitstellung des Bauteils zur Abholung am Bestückautomaten ermöglicht. Auch mit extra langen und extra schweren Leiterplatten hat Zollner Erfahrung gesammelt. Für die bis zu 1500 mm langen oder bis zu 13 kg schweren Platinen mussten die üblichen SMT-Prozesse noch um Handling-Adaptionen ergänzt werden, so dass für die XXL-Boards eine 45,5 m lange SMT-Linie aufgebaut wurde. Die extra schweren Platinen kamen mit einer Anlagenlänge von 40,11 m aus.

Mit 70 weltweit im Einsatz befindlichen SMT-Fertigungslinien ist Zollner Fertigungs-Dienstleister mit Know-how für Sonderprozesse.

Mit 70 weltweit im Einsatz befindlichen SMT-Fertigungslinien ist Zollner Fertigungs-Dienstleister mit Know-how für Sonderprozesse. Condair / Zollner

Neben der Platzierung einer Asphäre auf bestückten LEDs in einer Matrix, stellten auch die Bestückung eines Steckers mit „Einpresszone“ und einem Anpressdruck von 120 N sowie die Bestückung von kundenspezifische Keramikbauteilen und Sonderformen eine Herausforderung dar, die Sonderkonstruktionen nötig machten.