Das 2-Kanal-100MS/s-Digital-Speicheroszilloskop BenchScope 22-300/200 MHz wiegt 1,2 kg und ist mit einem 6″-LCD sowie einem externen Trigger ausgestattet. Simultan lassen sich die Messdaten über die eingebaute Schnittstelle RS-232-C auf einen angeschlossenen PC-Bildschirm übertragen.


Die kleinste Zeitbasis beträgt 0,1 µs/div, der kleinste vertikale Wert 10 mV/div. Bei einer Bandbreite von 20 MHz hat das Gerät eine Echtzeit-Abtastrate von 100 MS/s je Kanal. Eine zweite Zeitbasis als Lupenfunktion, vertikale und horizontale Cursor-Funktionen sind ebenso vorhanden wie Auto-Setting, numerisches Messen, einstellbare Trigger- und Zero-Level, umfassende Pre-/Post-Trigger-Funktionen, XY-Modus und TV-Signal-Triggeroptionen.


Das Ausdrucken der Messdaten ist unabhängig von einem PC möglich. Optional gibt es Software zum menügeführten Bedienen aller Funktionen.