Die Speisetrennverstärker STV 22 GL dienen der allseitigen galvanischen Trennung und Verstärkung von Stromsignalen 0(4)…20 mA. Durch eine galvanisch getrennte und begrenzte Speisespannung wird der angeschlossene Transmitter direkt versorgt. Ein integriertes elektronisches Netzteil vermeidet Wärmeentwicklung und erlaubt eine direkte Anreihung der Geräte.


In Kombination mit der schmalen Bauform lässt sich eine hohe Packungsdichte erreichen. Diese Eigenschaften reduzieren den Platzbedarf und damit die Kosten bei der Schaltschrankauslegung. Den Speisetrenner gibt es auch in einer Hart-Version. Neben dem analogen Signal wird das digitale Hart-Protokoll des angeschlossenen intelligenten Transmitters übertragen, wodurch zusätzliche Parameter und Prozessinformationen zur Verfügung stehen.