Spektralphotometer ‚Color i5‘ bildet zusammen mit den neuen Versionen der Internet-Anwendungen NetProfiler und NetPalette das Rückgrat der Initiative Enterprise Color Management (ECM). Damit lassen sich Farbmessung, Farbabmusterung und Farbdefinition innerhalb von farbgebenden Produktionsprozessen beschleunigen. Das Programm umfasst vier Komponenten: Measurement und Control beziehen sich auf Spektralphotometer sowie Beleuchtungs- und Software-Systeme zur Farbmessung und Farbkontrolle.


Communication bietet internetbasierte Software-Anwendungen, die die Farbkommunikation und Farbmusterung beschleunigen, und Compliance umfasst Audit und Managed Services für ein umfassendes ECM. Dieses erfasst die gesamte Produktionskette und steuert via Internet das Farbmanagement über alle weltweiten Niederlassungen, zum Beispiel in der Textilbranche, Druck-, oder Automobilindustrie.