Die faseroptischen Miniaturspektrometer von Ocean Optics dienen der Kontrolle von Solarpanels und leisten gute Dienste beim Testen. Die kostengünstigen, modular aufgebauten Spektrometer haben eine minimale Stellfläche. Für die Solarzellenproduktion kann die Dicke von Dünnschichten gemessen oder eine Endpunkterkennung konfiguriert werden. Die modulare Spektroskopie-Suite Jaz (www.thejazclub.com) eignet sich auch für die Kontrolle der absoluten und relativen spektralen Strahlung sowohl der Sonne als auch von Sonnensimulatoren. So kann die Messung solarer Charakteristika – die spektrale Leistung der Sonne bei verschiedenen Wellenlängen und unter verschiedenen Bedingungen – bei der Installation von Solaranlagen helfen, photovoltaische Panel am effektivsten zu „tunen“ (oder zu positionieren). Bei Sonnensimulatoren lässt sich mit den Spektrometern kontrollieren, wie zuverlässig die Simulatoren das Sonnenlicht in verschiedenen Umgebungen reproduzieren. 

547pr1009