Maxon: Mit den modularen Spindelantrieben im Baukastensystem senkt sich der Entwicklungsaufwand. Die extra für Spindeln angepassten Getriebe GP 22 S und GP 32 S halten hohen Belastungen stand. Dank der speziellen Spindelaufnahme ist eine rasche Montage von kundenspezifischen Spindeln möglich. Standardmäßig stehen drei verschiedene Typen zur Auswahl: Metrische Spindeln, Trapezspindeln und Kugelumlaufspindeln. Die Spindeln sind als Stahl- und Keramikvariante erhältlich, wobei die Länge bis zu einem Maximum von 200 mm frei gewählt werden kann. Passend zu den Spindeln werden entsprechende Spindelmuttern ausgeliefert. (boe)

711iee0907

Motek: H. 5, St. 5534