Das Produktspektrum rund um den SPS-Analyzer pro 4 beinhaltet nun einen Blackbox-Mini-PC, die AD_USB-Box sowie diverse SPS-Treiber. Der besonders kompakte Mini-PC für den Schaltschrankeinbau ist für die Langzeit-Prozessdatensicherung und die Fernwartung vorgesehen. Seine Aufzeichnungskapazität für SPS-Signale liegt bei mehr als drei Jahren. Mithilfe der AD_USB-Box lassen sich externe Spannungen und Ströme erfassen, die nicht in der SPS verfügbar sind. Der Anschluss erfolgt über den USB-Anschluss des PCs.


SPS-Analyzer pro 4 ist ein Software-System zur Logikanalyse und Registrierung von Messgrößen an SPS-gesteuerten Anlagen. Das Erfassen, Darstellen und Auswerten von SPS-Signalen wie Ein- und Ausgängen, Merkern und Datenworten ist damit einfach möglich. Die Online-Darstellung lässt eine Betrachtung des Signalverlaufs in Echtzeit zu. Um bestimmte Ereignisse gezielt erfassen zu können, ist auch das Setzen von Triggerbedingungen möglich.