Umzug ans andere Messeende: Die Software-Anbieter sollen aus der Halle 7A raus und ans Westende in die zusätzlich gebuchte Halle 11 (Frankenhalle) umgesiedelt werden.

Umzug ans andere Messeende: Die Software-Anbieter sollen aus der Halle 7A raus und ans Westende in die zusätzlich gebuchte Halle 11 (Frankenhalle) umgesiedelt werden.Messe Nürnberg

Jahr für Jahr das Gleiche: Der Veranstalter Mesago stockt mit schöner Regelmäßigkeit die SPS IPC Drives auf. Zur SPS IPC Drives 2013 hinzu kommt die Halle 11, die direkt am Eingang Frankenhalle des Nürnberger Messegeländes liegt beziehungsweise laut aktuellem Geländeplan der Messe Nürnberg die Frankenhalle ist. Thematischer Schwerpunkt der Halle 11 wird das Thema Software sein, das bislang seinen angestammten Sitz in Halle 7A hatte. Entsprechend der Flurbereinigung sollen die Software-Aussteller in die Halle 11 umziehen. Die Lücken in der attraktiven 7A werden natürlich geschlossen, was eine weitere Umzugswelle und geänderte Themenschwerpunkte in zwei weiteren Hallen zur Folge hat: Nach dem Auszug der Software beherbergt die Halle 7A künftig ausschließlich Sensorik-Aussteller und die Halle 7 fokussiert komplett auf die Steuerungstechnik.

Zur SPS IPC Drives erwartet die Mesago rund 1500 nationale und internationale Unternehmen. Die Messe findet vom 26. bis 28. November 2013 in Nürnberg statt.