Damit es nicht wie beim Turmbau zu Babel endet und sich alle gut verstehen: ­Kommunikation kommt auf der SPS IPC Drives nicht zu kurz.

 

hotspot-hallenplan-kommunikation

Mesago

Der schnelle Überblick auf der Messe:

1: IFM Electronic – AS-i-Repeater für lange Leitungen – Halle 7A, Stand 302

2: Balluff – Betriebsdaten-Speicher für mobile Geräte und Werkzeuge – Halle 7A, Stand 303

3: Fraunhofer IPMS – RFID-Komponenten einfach ansteuern mit einheitlicher Schnittstelle – Halle 2, Stand 500

4: Graf-Syteco – Mit dem Testkit die Eignung prüfen – Halle 7, Stand 177

5: MB Connect Line – Vereinfachter Fernzugriff per ­Multicast-Kommunikation – Halle 10, Stand 202

6: Wago – Industrial-Managed-Switches mit Schiffszulassung – Halle 7, Stand 130

7: Molex – Kurz umspritzte M40-Anschlussleitungen – Halle 10, Stand 110

8: Steute – Fußschalter mit sicherer Funkübertragung – Halle 9, Stand 450

9: ICP Deutschland – Kühl- und Montageplatte kombiniert – Halle 7, Stand 403

 

Der detaillierte Blick auf die Produkte:

1: IFM Electronic – AS-i-Repeater für lange Leitungen

AC3225

IFM Electronic

Halle 7A, Stand 302

AS-i-Netzwerke lassen sich mit den Repeatern AC3225 im Smartline-Gehäuse bis auf 1 000 m erweitern. Auch für den Einbau in kleine Schaltkästen ist das Gerät geeignet. Im Gegensatz zu Repeatern mit einem Betriebstemperaturbereich von 0 bis 55 °C arbeiten die AS-i-Repeater bei Temperaturen zwischen -25 und 70 °C.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.

2: Balluff – Betriebsdaten-Speicher für mobile Geräte und Werkzeuge

662_io-link-memory-modul

Balluff

Halle 7A, Stand 303

Balluff: Das bidirektionale Speichermodul IO-Link-Memory-Modul in Schutzart IP67 misst 34 x 16 x 8 mm und lässt sich an Wechseleinheiten (wie Fräsköpfen von Portal-Bearbeitungszentren) als Datenspeicher einsetzen. Die Aggregate führen so ihre aktuellen Betriebsdaten auslesbar mit.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.

3: Fraunhofer IPMS – RFID-Komponenten einfach ansteuern mit einheitlicher Schnittstelle

707_1465202004874_2016-06-06

Fraunhofer IPMS

Halle 2, Stand 500

Fraunhofer IPMS: RFID-Komponenten wie Reader, Identifikationstransponder oder Sensortransponder lassen sich mit dem Middleware-Road-Server unabhängig von Hersteller, Schnittstelle und gewähltem Frequenzbereich kombinieren und über eine generische Schnittstelle ansteuern. Damit setzt eine Middleware dieser Art erstmals die Spezifikation OPC UA AutoID-Companion um…

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.

4: Graf-Syteco – Mit dem Testkit die Eignung prüfen

400iee1116_graf-sytego_qubus-kit

Graf-Syteco

Halle 7, Stand 177

Graf-Syteco: Das Unternehmen hat für das Bussystem Qubus ein Evaluierungskit entwickelt, damit Anwender die Eignung dieses Automatisierungssystems für ihre Aufgabenstellung testen können. Das Kit besteht aus einem Steuer- und Bediengerät, Typ D1000 oder D1010, das als Master in diesem Bussystem fungiert, vier Qubus-Steckern QB100 und Kabeln sowie der Programmiersoftware.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.

5: MB Connect Line – Vereinfachter Fernzugriff per ­Multicast-Kommunikation

702iee1116_mb-conecline-m-portal-sps-hot-spot

MB Connect Line

Halle 10, Stand 202

In Version 2.2 des Remote-Service-Portals MBConnect24 vereinfachen neue Funktionen die Arbeit von SPS-Programmierern und Inbetriebnehmern. Eine Verbesserung ist die Unterstützung der Multicast-Kommunikationsfunktionen. Wenn beispielsweise bestimmte Geräte im Netzwerk gesucht werden sollen, gibt es per Broadcast/Multicast/Discover die Möglichkeit, alle Teilnehmer anzusprechen.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.

6: Wago – Industrial-Managed-Switches mit Schiffszulassung

603iee1116_wago_hot-spot

Wago

Halle 7, Stand 130

Wago: Auch auf dem Schiff halten Ethernet-Anwendungen Einzug – etwa in der Antriebssteuerung, in Deck-Handhabungsgeräten oder in Alarm- und Monitoringsystemen. Dafür sind neben stabilen Netzwerklösungen auch passende Komponenten wie die Industrial-Managed-Switches der Serie 852 nötig.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.

7: Molex – Kurz umspritzte M40-Anschlussleitungen

651_mx006995-brad-m40-overmoulded-cordset

Molex

Halle 10, Stand 110

Molex: Brad-M40-Anschlussleitungen mit Rundsteckern sind für Anwendungen mit hohen Strömen, wie bei Servomotoren, vorgesehen und passen mithilfe einer Umspritzung von 71 mm auch in beengte Platzverhältnisse. Standardmäßig kommt ein ummanteltes und geschirmtes, gegen Schweißrückstände und Öl beständiges WSOR-Kabel zum Einsatz.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.

8: Steute – Fußschalter mit sicherer Funkübertragung

252_euroblech_cmyk

Steute

Halle 9, Stand 450

Steute: Als Alternative zu Zweihand-Bedienpulten lässt sich der kabellose Zustimm-Fußschalter
RF GFS VD einsetzen, besonders für die Bedienung von Gesenkbiegepressen und anderen Umformanlagen in Sonderbetriebsarten wie etwa Einrichtbetrieb. Grundmodell ist ein dreistufiger Sicherheitsfußschalter, dazu kommen weitere Varianten.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.

 

402_nano-ult3-cmyk

ICP Deutschland

9: ICP Deutschland – Kühl- und Montageplatte kombiniert

Halle 7, Stand 403

ICP Deutschland: Das Nano-ULT3-Board im Epic-Formfakor eignet sich aufgrund der Prozessortechnik, flacher Bauform, geringer Wärmeentwicklung und kombinierter Kühl- und Montageplatte für die Entwicklung von Embedded-Systemen. Als Prozessor kommt wahlweise ein Mobile Core i7/i5/i3 oder Celeron ULT (TDP: 15 W) zum Einsatz, als Arbeitsspeicher lassen sich …

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Artikel.