43201.jpg

MKT

MKT: Die Steuerung integriert wahlweise einen Ethercat-Master und/oder einen CANopen-Master und verfügt über je eine Ethercat- und CAN-Schnittstelle. Ein zusätzliches Ethernet-Interface dient zur Codesys-Programmierung und zum Debugging. Systemparameter sind über ein integriertes Webinterface sehr einfach konfigurierbar. Zudem bietet das Modul die Möglichkeit zur Fernwartung bzw. Fernüberwachung. Kernstück der SPS ist ein mit 532 MHz getakteter ARM11-Prozessor von ARM. Die Steuerung verfügt über einen 128 MBit großen DDR2-SDRAM, einen NOR-Flash mit 32 MBit, einen FRAM mit 128 kBit und optional einen 1 GByte großen NAND-Flash. Wahlweise lässt sich der Speicher auch auf einen 256 MBit großen DDR2-SDRAM erweitern und mit einer MicroSD-Karte weiter aufrüsten. Das Gehäuse mit der Schutzart IP20 hat Abmessungen von 85 mm x 110 mm x 22 mm. Passend zur Kleinsteuerung gibt es kompakte CANopen- und Ethercat-E/A-Module mit acht digitalen Ein- bzw. Ausgängen und den Gehäuseabmessungen von 100 mm x 80 mm x 25 mm.