Die Lötstationen HF-5100 und HF-5150 heizen die Lötspitze sehr schnell auf und nach und sorgen so für eine sehr stabile Temperaturführung.

Die Lötstationen HF-5100 und HF-5150 heizen die Lötspitze sehr schnell auf und nach und sorgen so für eine sehr stabile Temperaturführung.Stannol

Sie verfügen unter anderem über automatische Standby-/Shutdown-Funktionen, einen Passwortschutz, der vor unberechtigten Änderungen der Einstellungen schützt, sowie über die Möglichkeit, angeschlossene Lötwerkzeuge zu kalibrieren. Um während des Lötens empfindliche Bauteile zu schützen, verfügen die Stationen über einen Potenzialausgleich.

Die hohe Leistung beider Stationen bietet ausreichende Reserven für zügiges und zuverlässiges Arbeiten – auch mit bleifreien Loten. Dabei sorgt die Hochfrequenz-Induktionsheizung in Verbindung mit einem Temperatursensor in der Nähe der Lötspitze für sehr schnelles Auf- beziehungsweise Nachheizen und damit für eine sehr stabile Temperaturführung.

Die technischen Komponenten dieser Lötstationen sind in einem robusten Gehäuse aus beschichtetem Aluminium untergebracht. Die große LED-Anzeige stellt sowohl die vorgegebene als auch die tatsächlich gemessene Temperatur gut erkennbar dar.

Mit einem umfangreichen Sortiment verschiedener Lötspitzen, die für verschiedenste Lötaufgaben geeignet sind und sich leicht auswechseln lassen, bieten die Stationen die erforderliche Flexibilität für den professionellen Einsatz.

SMT Hybrid Packaging 2015: Halle 7, Stand 217