Wago: Der achtpolige Stecker RJ45 lässt sich ohne Werkzeug verdrahten und verfügt über IDC-Kontakte (Insulation Displacement Contact – Kontaktierung mittels Schneidklemmtechnik). Einzelne Adern müssen nur abgelängt und nicht abisoliert oder konfektioniert werden, was die Vor-Ort-Montage erleichtert. Die Anschlüsse erweisen sich als wiederlösbar, zugfest, gasdicht und vibrationsbeständig. Der Stecker eignet sich für den Einsatz unter widrigen Bedingungen, etwa zur maschinennahen Montage. Der Anschlussblock kann sowohl ungeschirmte (UTP) als auch geschirmte (STP) Kabel bis 8 mm Durchmesser aufnehmen; die Übertragungseigenschaften genügen Kat. 5e (nach ISO/IEC 11801 und EN 50173-1). (as)

674iee1107