Molex: Die auf Lumacore-Ferrulen basierenden Steckverbindersysteme sind jetzt für Polymicro-Large-Core-Lichtwellenleiter erhältlich und eignen sich damit auch für extreme Betriebsbedingungen, besonders für die Sensortechnik, Übertragung hoher Leistungen, Beleuchtung und für Luftfahrtanwendungen. Zwei Konfigurationen sind lieferbar: LWL-Verbinder LC2 im Metallgehäuse mit kleinem Formfaktor sind ausgelegt für Temperaturen bis 135°C sowie kurzzeitige Temperaturspitzen bis 150°C und stehen für Single-Mode-, Multi-Mode- und Angle-Polish-Anwendungen zur Verfügung. Da keine Kunststoffteile enthalten sind, kommt es nur zu geringem oder gar keinem Ausgasen. Dagegen sind MXL-38999-Rundsteckverbinder speziell für Single-Mode-APC-Anwendungen konzipiert. Diese Steckverbinder bieten eine optische Verbindung mit hoher Dichte und stabiler optischen Performance in rauen Umgebungen. Die Ferrule lassen sich durch einfaches Drücken und Drehen installieren und abziehen.

739iee0509