Die Multifunktionssteuerung GEL 8230 kombiniert einen 6-Achs-Positionscontroller und eine SPS mit Bedieneinheit zu einem flexiblen Automatisierungsgerät. Es enthält die komplette Hardware und benötigt keine zusätzlichen Module. Als SPS-Programmiersystem wird CoDeSys verwendet, das auf IEC 61131-3 basiert.


Die realisierten Programmiersprachen sind normenkonform, frei mischbar und ineinander konvertierbar. Herzstück ist der 6-Achs-Positionscontroller mit drei Gebereingängen, wahlweise Inkrementalgeber oder SSI-Absolutwertgeber und drei analoge Sollwertausgänge (± 10 V). Die restlichen drei Achsen werden über den CAN-Bus angesteuert. Zusätzliche Baugruppen für das Positionieren von Achsen werden nicht benötigt.


Sämtliche Funktionen des Positionscontrollers werden der SPS über Funktionsbausteine bereitgestellt, die einfach in das SPS-Programm eingebunden werden. Der integrierte Controller reduziert die Schnittstellen und verringert somit die Systemkomplexität. Die Parametrierung des Systems und der Achsen erfolgt über das Betriebssystem-Menü. Es sind keine zusätzlichen Tools erforderlich.