Die Multifunktionssteuerung GEL 8230 vereint SPS, Feldbussysteme und Mehrachsregelung in einem Gerät. Neben einem LC-Display mit der Auflösung 64×240 Pixel für ASCII-Text-Darstellung ist eine Tastatur enthalten, deren Tasten-beschriftung einfach an individuelle Anforderungen anzupassen ist.


Bis zu 6 Achsen werden über den Feldbus oder alternativ bis zu 3 Achsen konventionell über ±10 Volt geregelt. Die Parametrisierung aller 6 Achsen ist in das Betriebssystem integriert und menügeführt.


Neben den wichtigsten Feldbussystemen sind Drehgebersignaleingänge für alle gängigen Signalmuster und zahlreiche digitale und analoge Ein- und Ausgänge – darunter auch interruptfähige digitale Eingänge und Ausgänge mit bis zu 500 mA Ausgangsstrom – integriert. Die Ein- und Ausgänge sowie die Schnittstellen sind galvanisch voneinander getrennt und lassen sich flexibel erweitern.


Die SPS-Programmierumgebung CoDeSys erfüllt vollständig die Norm IEC 61131 und ist intuitiv einfach zu bedienen. Sie bietet volle Transparenz auf alle Parameter. Bis zu vier verschiedene Kommunikationskanäle lassen sich einrichten, wobei eine Schnittstelle die Nutzung aller gängigen Feldbussysteme (PROFIBUS, DeviceNet, usw.) einschließlich Ethernet möglich macht.