Rockwell Automation: Die Design- und Konfigurations-Software RSLogix 5000 wurde mit 30 weiteren Funktionen ausgestattet. Sie soll das Programmieren und Hochfahren vereinfachen, die Diagnose und Störungsbehebung erleichtern und so die Produktivität in der ganzen Fabrik fördern, verspricht der Hersteller und verweist auf die Funktion Integrated Motion über EtherNet/IP. Der Verzicht auf ein eigenes Netzwerk für die Achssteuerung senkt die Systemkosten und vereinfacht die Synchronisation von Steuerungen und Antrieben. Mit den Add-on-Befehlen (AOIs) für Standard- und Sicherheitssteuerungen soll es möglich sein, die Konsistenz der Steuerungssoftware sicherzustellen, eine Revisionskontrolle der Befehlsdefinitionen durchzuführen, behördliche Vorschriften einzuhalten und das geistige Eigentum zu schützen. Die EtherNet/IP Unicast I/O erlaubt es Anwendern, die Effizienz ihrer Vernetzungs- und IT-Anforderungen steigern, indem sie die 1:1-Übertragung von E/A-Daten über EtherNet/IP zulassen.

607iee0710