Funk-Sicherheits-Fußschalter GF/GFS von Steute Technologies

Der Funk-Sicherheits-Fußschalter GF/GFS kommuniziert mit der Maschine über das von Steute entwickelte, sicherheitsgerichtete Funkprotokoll sWave 2.4 GHz-safe. Steute Technologies

Die Fußschalter mit bis zu drei Pedalen können für Maschinen gemäß Performance Level e (EN ISO 13849-1) und SIL 3 (IEC 61508) eingesetzt werden. Durch seine ergonomische Konstruktion kann der Fußschalter ermüdungsfrei betätigt werden. Das ist gerade beim Betrieb als Zustimmschalter wünschenswert, weil das Pedal über längere Zeit in der Mittelposition gehalten werden muss.

Die neueste Generation dieser Fußschalter gibt es jetzt ohne Leitungsverbindung zur Presse. Stattdessen kommunizieren sie über das von Steute entwickelte, sicherheitsgerichtete Funkprotokoll sWave 2.4 GHz-safe. Damit lassen sich stabile Reaktionszeiten von weniger als 100 ms unabhängig von anderen im gleichen Frequenzband aktiven Funkverbindungen erzielen. Die sWave.safe-Funktechnik, die Steute Technologies entwickelt hat, gewährleistet eine robuste, sichere Funkverbindung (Verfügbarkeit) bei schnellen und garantierten Reaktionszeiten. Die kabellose Signalübertragung bietet dem Bediener größere Bewegungsfreiheit und stets optimale Ergonomie.

Außerdem ist die Verfügbarkeit der Funk-Fußschalter höher, weil kein Kabel beschädigt werden kann. Fußschalter dieser Art übernehmen beispielsweise bei Abkantpressen und anderen Umformanlagen eine wichtige Sicherheitsfunktion, weil der Bediener mit ihm den Pressenhub nicht nur auslösen, sondern auch stoppen kann. Der Schalter wird zudem sehr häufig betätigt: im Dreischichtbetrieb sind jährlich bis zu 2 Mio. Schaltspiele realistisch.

SPS 2019: Halle 9, Stand 450