Auf Grund seines robusten Edelstahlgehäuses in Schutzart IP67 können aggressive Umgebungsbedingungen wie Säuren oder Laugen dem Strahlungspyrometer CT15.10 zur berührungslosen Temperaturmessung von -25 bis 900° C nichts anhaben. Die HD-Ausführung kann in Umgebungstemperaturen bis 320° C eingesetzt werden. Präzise und langzeitstabil misst das Strahlungspyrometer Temperaturen bei der Herstellung von Gummi, Kunststoffen, Keramiken, Lacken, Lebensmitteln und Textilien. Kleinste Messobjekte werden ab 1,7 mm erfasst. Ein integrierter Fokuslaser zeigt die Messfeldgröße an. Weitere Merkmale sind Einstellzeiten ab 30 ms und die Genauigkeit von 0,7 %.


Alle Parameter wie Temperaturmessbereich, Analogausgang, Min-/Maxwertspeicher, Emissionsgrad, Hintergrundstrahlung usw. lassen sich über die digitale Schnittstelle konfigurieren.


MeasComp: Halle 4, Stand 447 + 455