Für den Anschluss an Ex-Sensoren gibt es die Strömungswächter-Auswertegeräte SEA mit eigensicherem Stromkreis, der galvanisch vom Netzstromkreis getrennt ist und alle Anforderungen der Ex-Zulassung für Zone 0 erfüllt. Über zwei von der Frontseite zugängliche Potentiometer werden die Geräte sicher und schnell eingestellt. Ebenfalls frontseitig angebracht, zeigt die Abgleichzeile mit insgesamt sechs LEDs laufend den aktuellen Strömungszustand an. Wahlweise kann eine zusätzliche Temperaturüberwachung erfolgen. Die integrierte Ein- bzw. Ausschaltverzögerung lässt sich auf der Platine mit Schiebeschaltern einstellen.


Je nach Geräteausführung stehen entweder Strömungs- und Temperaturüberwachung, Strömungs- und Fehlerausgang oder Analogausgang zur Verfügung. Alle Geräte sind nach [EEx ia] II C im Ex-Bereich zugelassen.


 


  Halle 9, Stand H 06