Die stromkompensierte Drossel DLW32MH101XT2 von Murata unterstützt die von der Normungsorganisation Open Alliance für Automotive-Netzwerke spezifizierten S-Parameter-Eigenschaften und erfüllt die nötigen Eigenschaften für Rauschfilter in der 1000BASE-T1-Kommunikation. Dank der Wicklungstechnik und einer besonderen Wicklungsstruktur ist das Bauteil besonders klein. Die Abmessungen betragen 3,2 mm × 2,5 mm × 2,5 mm bei einem Gewicht von 0,064 g. Der Induktivitätswert beträgt 100 µH und der typische Gleichstromwiderstand 2,6 Ω. Das Bauelement ist für Ströme bis 100 mA ausgelegt.

Die stromkompensierte Drossel DLW32MH101XT2 entspricht dem Automotive-LAN-Standard 1000BASE-T1 für Anwendungen mit 1 Gbit/s.

Die stromkompensierte Drossel DLW32MH101XT2 entspricht dem Automotive-LAN-Standard 1000BASE-T1 für Anwendungen mit 1 Gbit/s. Murata

Die stromkompensierte Drossel ist gemäß AEC-Q200 qualifiziert und eignet sich dank ihrer Auslegung für den erweiterten Temperaturbereich von -40 °C bis +125 °C für anspruchsvolle Anwendungen im Automobilsektor.