Sensoren erweitern IoT-Systeme

Ein Smart-Passive-Sensor-Shield erhöht den Nutzen des IDK und ermöglicht die Datenerfassung batterieloser Funksensoren, um eine komfortable Messung von Temperatur, Feuchtigkeit und Druck am Netzwerkrand zu ermöglichen. Das Kit wurde kürzlich um ein Multisensor-Shield und eine App erweitert. Zusammen mit den zuvor eingeführten IDK-Shields ermöglicht es das schnelle Prototyping verschiedener IoT-Anwendungen, einschließlich vernetzter Wellness-Geräte, industrieller Wearables, Smart-Home-Geräte, Asset-Tracking und viele weitere.

Eine umfassende IDK-Shield-Dokumentation, einschließlich Schaltpläne, Leiterplatten-Layouts und Gerber-Dateien unterstützt den schnellen Übergang von der Konzept- in die Fertigungsphase.

IoT-Lösungen vom Knoten bis zur Cloud schneller realisieren

Das IoT-Systeme bieten Unternehmen die Möglichkeit, den Wert und die Fähigkeiten ihres Produktangebots zu erweitern. Die Fülle der manchmal wenig bekannten Techniken, mit denen erfolgreiche IoT-Implementierungen ausgestattet sind, kann sich insbesondere für neue Marktteilnehmer als schwierig erweisen.

Entwicklungskits und -tools für IoT-Systeme können ein beliebig erweiterbares, hochflexibles Entwicklungs-Ökosystem bereitstellen, von dem sowohl neue als auch erfahrene Entwickler profitieren. Durch die Integration fortschrittlicher stromsparender Techniken (wie BLE und Smart-Passive-Sensoren) in ein intuitives Gesamtpaket, bieten Kits wie das IDK eine risikolose Möglichkeit, die Hardware- und Software-Aspekte von IoT-Lösungen vom Knoten bis zur Cloud schneller zu realisieren.

ON Semiconductor bietet dafür ein breites Angebot an stromsparenden Sensoren, Power-Management-, Steuerungs- und Datenanbindungslösungen. Umfassende Entwicklungskits decken den gesamten Designzyklus und das Angebot an stromsparenden Lösungen ab. Für Kunden vereinfacht sich somit das Rapid Prototyping entsprechender IoT-Anwendungen, und auch die Markteinführung erfolgt schneller.

Seite 4 von 41234